Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

Die innere Diskrepanz

Bild
Sie auch! Und Sie. Sie da hinten ganz bestimmt. Einhundert Prozent. Ich schwör. Der da nicht. Schon auch, Dings, sicher. Jetzt noch nicht. Aber irgendwann dann auch. Absehbar. Alle. Irgendwann. Haben damit umzugehen. Mit der Diskrepanz. Einer ganz bestimmten. Persönlichen. Die Einen merken es. Sogar ziemlich übel. Nach einem lustigen Abend. In welcher Form auch immer. Also der Abend. Weniger die Form der Diskrepanz. Die Anderen merken es auch. Dann aber eher leiser. Sachter. Kaum spürbar. Einfach an alltäglichen Begebenheiten, denen man so gar keine Bedeutung beimisst. Im Trubel und der Hektik. Dann gibt es noch die Verbissenen. Die mit dem verzerrten Gesichtsausdruck. In etwas so, als wenn Sie nach 5 Tafeln Schokolade auf einmal auf's Klo gehen. Wo sie dann könnten, aber nicht können. Weil, Dings, dicht. Quasi. Und trotzdem. Es will ja raus. Muss. Weil, eigentlich steht es ihnen innerlich schon wie ein Stecken fast bis zum Hals. Also mit Nachdruck, gewissermassen Hochdruck. Und …