Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

Weite

Bild
Also wirklich. Ich verstehe es nicht ganz. Wie so vieles. Zum Beispiel, dass ich Billag zahlen muss. Um dann trotzdem, wenn ich denn mal vor der Glotze sitze, was selten genug passiert, mit Werbung zugemüllt werde. Auf den öffentlich rechtlichen Sendern. Die Privaten sind mir schon von Haus aus zu doof. Oder warum ich bei den SBB in einem überfüllten Zug mit einem Ticket 2. Klasse nicht im (klassenlosen) Vorraum zur 1. Klasse stehen darf. Muss ich ja auch nicht verstehen. Sind ja Kleinigkeiten. Bei dieser Sache in der Geschichte hier, geht es aber um etwas grosses. Sehr grosses sogar. Also für Schweizer Verhältnisse. Im speziellen in Zürich. Weil, ich liebe ihn. Wirklich. Ich schwör. Heiss und innig. Bei Sonne und Regen. Egal.
Ich spreche vom Sechseläutenplatz. Und ich bin bei weitem nicht der Einzige. Besonders bei schönem Wetter. Er gibt Zürich das gewisse Etwas. Ich will jetzt nicht sagen, Grösse. Sonst sofort wieder so: "Die Zürcher und ihr Grössenwahn". Darum, sage ich …