Posts

Es werden Posts vom Mai, 2014 angezeigt.

Nackte Tatsachen

Bild
Es gibt so Zeiten im Leben eines Menschen, konkret eines Mannes, da geht es um Grundsätzliches. Wie zum Beispiel kürzlich in Bern.
Mittlerweile dürfte es ja keine grosses Geheimnis mehr sein, dass ich mich als Chauffeur versuche. Man könnte auch die Bezeichnung "Privat" vorndransetzen. Oder MIB. Men in Black. Weil immer schwarzer Anzug und Kravatte. Und letzthin eben nach Bern berufen. Am Ort der Auftragserteilung angekommen an der Reception gemeldet. Ich sei der Fahrer für Herr Soundso und offensichtlich da. Die Dame nimmt das Telefon in die Hand und informiert den Gast "sein TAXI" sei angekommen.
Ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert, dass Sie eine Bemerkung gemacht haben, die Sie noch im gleichen Moment bereuten, weil es beim Gegenüber etwas schräg ankam. Ersichtlich an dessen Mimik. Jetzt muss man wissen, ich habe keine Standesdünkel. Wirklich nicht. Ich schwör. Aber ich bin kein Taxi. Ich bin eine Limousine. Darauf lege ich wert. Darum Mimik. Es gibt Unter…

Wilhelms Busch

Bild
Dings. Ich schwör. Ich bin berühmt. Wirklich. Zumindest, wenn man Berühmtheit über die Anzahl Aufnahmen definiert, die von Einem in einer bestimmten Zeit gemacht werden. Sehr Berühmt. Nur im Fall. Ich kann das beweisen. Mathematisch. Heute auf dem Carparkplatz der Pilatusbahn in Alpnachstad. Darauf ca. 80 Cars, sprich Busse. Darin enthalten je ca. 80 Passagiere. Vorwiegend aus Asien. Vermutlich nur ein bestimmtes Land. Dazwischen ein paar versprengte....was auch immer. Zumindest mehr europäisch anzusehen. Rund zwei Drittel dieser Asiatischen Passagiere behangen mit je mindestens zwei Kameras. Video und Foto. Oder kleine und grosse Kamera. Mit diesen Kameras wurden je rund 150 Aufnahmen geschossen. Geschätzt. Der Hysterie nach, die ausbrach, wenn einer dieser Menschen in Verzückung über ein neu entdecktes Sujet geriet und ebenso hysterisch auf den Auslöser drückte. Und mit ihm die 80 x 80 Anderen auf ihren je zwei Geräten. Vorallem vom Bahnhofgebäude. Hinter dem hat es nämlich einen Dra…