Freitag, 21.3.2014

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei meinen Zuhörern von letzten Freitag bedanken. Insbesondere auch für die sehr motivierenden Nachrichten, die mich im Nachgang erreicht haben. Zuviel der Ehre. Ich möchte Ihre Komplimente gerne auch an Michael weitergeben, dessen musikalische Interpretationen des Echos zu meinen Geschichten einen wesentlichen Teil zum Gelingen des Abends beitrugen. Die Töne, die er seiner Klarinette entlockte haben mich sehr beeindruckt. Ich denke, Sie auch, nicht wahr?

Herzlichst, Ihr Nachtwanderer

Alexander & Michael

Wir freuen uns auf weitere Lesungen in Zürich und Umland. Hier ein paar Impressionen des Abends.












Beliebte Posts aus diesem Blog

Der bewegte Mann

Fleischwolf

Die Nummer Eins